emblem sc delphin kleintannenbaum

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wie heißt es so schön, es weihnachtet sehr. Aber auch in diesem Jahr? Es ist alles nicht so, wie es war. Die Pandemie zwingt die gesamte Gesellschaft Abstand zu halten. Auch zu Weihnachten. Die Weihnachtsfeiern und Treffen im Beruf, in der Familie, den Seniorenheimen, den Kindergärten / Schulen,  Krankenhäusern und Kirchengemeinden finden gar nicht oder nur im kleinen Rahmen oder sogar gar nicht statt. Die Gesundheit aller hat Vorrang und deshalb sollten alle die Einschränkungen akzeptieren und befolgen. Dabei können wir alle nur hoffen, dass es im nächsten Jahr alles wieder besser wird und wir gesund bleiben oder werden.

Dass unsere Vereinsstunden jetzt seit dem 2. April nicht mehr stattfinden und unsere Jahreshauptversammlung zweimal abgesagt wurde, ist zwar sehr schade, aber das kleinere Übel, wenn man die Entwicklung der Infektions -  und Todeszahlen betrachtet. Wann wir wieder mit dem Schwimmbetrieb und den Übungsstunden in der Turnhalle anfangen, kann jetzt noch keiner voraussagen. Zunächst bestehen   die Einschränkungen bis zum 10. Januar, aber selbst von der Politik ist zu hören, dass die Bevölkerung sich auf eine längere Lockdownzeit einstellen muss. Was bleibt uns also übrig, als abzuwarten und Abstand zu halten?

Trotz aller Einschränkungen und Belastungen wünschen wir allen Kindern, Ihnen und Ihrer Familien ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und gutes neue Jahr.  Bleiben Sie dem Schwimmverein treu, damit wir uns hoffentlich bald wiedersehen.

Lothar Mischnat