Auch im Schuljahr 2013/2014 wird das erfolgreiche Projekt der Talentförderung und Talentsichtung in Dortmund fortgesetzt. Erstmalig organisieren wir am 23. September 2013 eine zentrale Sichtung für alle Grundschulkinder der 1. und 2. Klasse.

Hiermit laden wir alle Kinder, der Jahrgänge 2005 bis 2007, die Spaß am Schwimmen haben und mindestens die Bedingungen des „Seepferdchens“ erfüllen, herzlich ein, an der Sichtung für das Jahr 2013/2014 teilzunehmen:

Hallenbad Südbad Dortmund– Ruhrallee 30 – 44139 Dortmund
Treffpunkt in der Vorhalle Montag, den 23. September 2013

Beginn 15.30 Uhr für den Stadtbezirk Innenstadt Nord

Bei der Sichtung werden unter anderem die Bereiche Schwimmfähigkeit, Gleiten, Atmen und Springen getestet. Nach der Sichtung werden die unserer Meinung nach geeigneten Kinder zur Übungsstunde der Talentsichtungsgruppen eingeladen.

Die Teilnahme an der Sichtung und den Sichtungsgruppen ist völlig unverbindlich und kostenlos.

Unter der Anleitung von erfahrenen Übungsleitern werden die besten Kinder als Talentsichtungsgruppen im Nordbad (Montags 15:00-16:00 Uhr und Donnerstags 18:00-19:00 Uhr) altersgerecht gefördert. Alle Übungsleiter haben durch ihre langjährige Erfahrung als Talentförderer und entsprechende Ausbildungen ein fundiertes Wissen im Umgang mit jungen Talenten entwickelt.

Die Sommerferien sind fast zu Ende und damit ist bald auch die "Riegenlose" Zeit überstanden!

  • Im Südbad findet in der ersten Schwimmstunde nach den Ferien (am 07. September) wegen einer Fortbidung für Schwimmausbilder noch kein Riegenbetrieb statt; (die Aquafitness ist nicht betroffen und findet statt!). Die Riegen und die Schwimmausbildung starten im Südbad also am 14. September.
  • Nach dem aktuellen Stand bleibt es dabei, dass wir im Nordbad am 12. September mit der Schwimmstunde, Riegenbetrieb und Schwimmausbildung wieder starten können. Am 05. September ist das Nordbad leider noch wegen der Reparaturarbeiten geschlossen.

Ferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür - und damit wieder die "riegenlose" Zeit:

  • Am kommenden Samstag, den 20. Juli bringt Kerstin Euch mit der Aquafitness noch einmal auf Schwung - weiter geht es dann nach den Ferien.
  • In den Sommerferien finden in diesem Jahr die Samstagsschwimmstunden durchgehend statt - aber ohne Riegenbetrieb. Das betrifft Samstag, den 20. Juli bis Samstag, den 31. August.
  • Das Bad in Hombruch ist in der ersten Ferienhälfte geschlossen ("Blockschließung"). Nach der Schwimmstunde am 19. Juli findet dort also drei Wochen lang keine Schwimmstunde statt. In der zweiten Ferienhälfte sind wieder alle nach Hombruch zum freien Schwimmen eingeladen. Das betrifft Freitag, den 16. August bis Freitag, den 30. August.

Update: Die Reparaturarbeiten im Nordbad werden länger dauern als geplant. Statt am 05. September können wird dort erst eine Woche später, also am 12. September starten. Im Südbad geht es am 14. September wie geplant am 7. September mit dem Riegenbetrieb los.

Schöne Sommerferien!

 

Der Schwimmverband NRW hat leider das Aquarunning-Event 2013 am Fühlinger See bei Köln absagen müssen. Der Grund ist, dass die Wassertemperatur des Sees mit unter 18° zu gering ist. Genauere Informationen finden sich auf der Webseite des SV NRW: [Ausfall Aquarunning].

 

Aqua_Clipart_300

 

Gute Nachrichten für alle Schwimmer und Aqua-Fitness-Freunde:

Ab Freitag, den 07. Juni 2013 gibt es eine zusätzliche wöchentliche Schwimmstunde.

Wo?

Hallenbad Dortmund-Hombruch
Deutsch-Luxemburger-Straße 63
44225 Dortmund

Wann? Freitags, 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

 

Alle Mitglieder sind herzlich zum freien Schwimmen eingeladen; es findet aber kein Riegenbetrieb und keine Nichtschwimmerausbildung statt.

Für Bewegung sorgt Kerstin mit einem Aquafitness-Kurs:

Uhrzeit 20:15 Uhr - 21:00 Uhr
Kursdauer:

07. Juni - 19. Juli (7x)
also bis zu den Sommerferien

Kosten

25 € für Mitglieder
40 € für Nichtmitglieder

 

Anmeldungen direkt am 07. Juni im Schwimmbad; das Anmeldeformular gibt es hier: [Anmeldeformular-Aquafitness]

Wichtige Ergänzung: In den Aquafitness-Kurs kann man auch noch nachträglich (und entsprechend günstiger) einsteigen: Einfach Freitags im Hallenbad Hombruch melden oder telefonisch bei Hartmut.

Ein Tipp zur Anfahrt: die U-Bahn-Linie U42 fährt direkt bis zum Hallenbad und braucht von der Innenstadt nur 12 Minuten; sie fährt bis 20 Uhr im 10-Minuten-Takt, dann im 15-Minuten-Takt.

 

Unterkategorien

Die aktuellen Nachrichten von unseren Wettkampfmannschaften

Aktuelle News für alle Vereinsmitglieder