Der Sprungturm im Nordbad war ja längere Zeit gesperrt. Der Grund dafür war, dass das Geländer des Sprungturms nicht mehr der entsprechenden DIN-Norm entsprach.

Die Sport- und Freizeitbetriebe Dortmund haben während der Blockschließung den Sprungturm entsprechend angepasst: Wir können den Turm also wieder nutzen - natürlich erstmals am 20. August, wenn es nach der Sommerpause wieder mit unseren Vereinsstunden losgeht.